Kunst zugänglich machen

[rev_slider alias=“kreativpilot_teaser11″]

Mit unseren Büchern und Editionen wollen wir Kunst als etwas erfahrbar machen, dass uns alle angeht. Wir gestalten die Bücher so, dass sie die Arbeiten nicht nur abbilden und kommentieren, sondern in eine eigene Formensprache übersetzen und damit ästhetisch erfahrbar machen.

Unsere Texte verbinden die ästhetische Erfahrung der Werke mit den grundlegenden Fragen des Lebens verbinden: Wie ist die Welt und wie wollen wir leben?

Einen ersten Einblick gibt dieses Video oder eine unsere Publikationen.

 

Dr. Björn Vedder

Björn Vedder

Dr. phil., lebt als Kurator und Publizist in Herrsching am Ammersee.

Zuletzt erschien:
Florian Slotatwa, Regionale Ordnung, München: Black Matter, 2017.
Roland Fischer, Tel Aviv. Israeli Collective Portrait, München: Hirmer, 2017.
Neue Freunde. Über Freundschaft in Zeiten von Facebook, Bielfeld: transcript, 2017.

Letzte Ausstellungen:
Via Lewandowsky, Murmeln in Sektor Null, Schafhof– Europäisches Künstlerhaus Oberbayern, 20.10.-3.12.2017.
Szenische Konstellationen – Die Macht der Bilder (Sven Drühl, Rupprecht Geiger, Alexei Jawlensky, Karl Casper, Quentin Massys, Christine Streuli),
Schafhof – Europäisches Künstlerhaus Oberbayern, 17. Dezember 2016 – 12. Februar 2017

Persönliche Homepage Björn Vedder

 

Dominik Schwarz

Dominik Schwarz

BA Arts in Design, lebt als Graphik Designer und Drucker in München

Nach Stationen bei Ruedi Baur Integral in Paris und Bureau Mirko Borsche in München arbeitet er selbstständig seit 2010 für verschiedene Verlage sowie für Kunden aus Kultur und Industrie mit seinem eigenem Studio K:100. 2016 gründete er den Verlag Black Matter Editions. 2018 wurde er für das Trainer-Programms von „Brand the Change“ ausgewählt

Dominik ist Mitglied des THNK Creative Leadership Netzwerks

Homepage Studio K:100

Publikationen

Editionen